IMPULSVORTRAG

13.10.2015

IHK Immobilien JF

Prof Dr. Martin Wentz hält auf dem Immobilien JF der IHK zum Thema „Kostenentwicklung im Wohnungsbau“ den Impulsvortrag.

„… In FrankfurtRheinMain wurden zwischen 1999 und 2003 noch ca. 94.000 Wohnungen fertiggestellt. Zwischen 2004 und 2008 waren es nur noch 70.000 - und zwischen 2009 und 2013 gerade noch 55.000. Dies entspricht einem Rückgang der Baufertigstellungen für Wohnungen in FrankfurtRheinMain von etwa 40 Prozent in einen Zeitraum von 15 Jahren.

Eine im August veröffentlichte Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) gibt alleine für Frankfurt am Main von 2015 bis 2020 einen jährlichen Baubedarf von ca. 6.200 Wohnungen an. Im letzten Jahr wurde in Frankfurt mit 4.418 Wohnungen der höchste Wert seit Jahren erreicht – und er liegt dennoch weit unter dem prognostizierten Bedarf.

Die Wohnungsnachfrage auf Grund des gegenwärtigen Wachstums ist so groß, dass alleine in Frankfurt am Main laut Tätigkeitsbericht des Amtes für Wohnungswesen bereits 2013 ca. 25.000 Wohnungen fehlten.

Dabei soll Frankfurt bis 2030 nach jüngsten Prognosen aber um weitere 100.000 Einwohner wachsen. …“

13.10.2015